Wochenende in Bildern 19./20. August 2017

Begleitet uns mit Bildern durch unser Wochenende mit einem ruhigen Samstag mit Teich im Sandkasten, Einladungskarten für den 5. Geburtstag vorbereiten und totem Vogel zu Hause und einem erlebnisreichen Sonntag mit basteln und Besuch der Maus auf dem hessischen Familientag.

 

 

 

Noch vor dem Frühstück am Samstag, auf dem Weg zum Bäcker, finden wir vor der Haustür einen toten Vogel. Die Zaubertöchter sind gleichermaßen bestürzt wie neugierig und später wird der Vogel begraben.

 

 

 

Nach dem Frühstück bereiten wir die Einladungen für den 5. Geburtstag der mittleren Zaubertochter vor.

 

 

 

Da es vormittags noch kühl und regnerisch ist, beschäftigen wir uns im Haus. Die Zaubertöchter machen ihre geliebten Stickerbücher.

 

 

 

Mittags scheint die Sonne und es wird warm. Die Zaubertöchter möchten draußen picknicken.

 

 

 

Anschließend fahren die Zaubertöchter Lauf- bzw. Fahrrad durch die Pfützen auf der Terrasse. Juchuuu!

 

 

 

Sie verwandeln den Sandkasten mit vielen, vielen Gießkannen voll Regenwasser aus der Regentonne in einen Teich, matschen, planschen und baden darin.

 

 

 

Zum Frühstück am Sonntag gibt es auf Wunsch der Zaubertöchter noch einmal frische Brötchen vom Bäcker.

 

 

 

Nach dem Frühstück fahren wir gleich los auf den hessischen Familientag, einem großen Familienfest in einer nahe gelegenen Stadt. Dort gibt es viele Konzerte für Kinder,…

 

 

 

… einen Auftritt der Maus (mit der wir anschließend sogar noch ein Foto machen dürfen),…

 

 

 

 

… sowie viele schöne Mal-, Bastel- und Bewegungsaktionen für Kinder.

 

 

 

Nur die kleinste Zaubertochter kuschelt oder verschläft die meiste Zeit in der Trage an meiner Brust. So schön, immer wieder!

 

 

 

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es auf Geborgen Wachsen.

 

 

Kategorien: Bilder, Wochenende in Bildern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.